Google is watching you! "Don't be evil" ? – Pah..

Googles neuer (Überwachungs-)Satellit nun im All

Posted in Earth, Maps by giwy on 2008-09-08

Vergangenen Samstag (2008-09-04) liess Google seinen neuen Satelliten ins All schiessen. Der neue Satellit „GeoEye-1“ soll ~680 Kilometer über der Erdoberfläche kreisen und täglich für die Anwendungen „Google Earth“ und „Google Maps“ eine Fläche fotografieren, die etwas kleiner als Deutschland ist. Der Satellit, der vom Unternehmen GeoEye betrieben wird, ist mit der modernsten Technologie ausgestattet und soll im Fotobereich neue Maßstäbe setzen – zumindest bei den kommerziell eingesetzten Satelliten.

Auf eine schlagartige Verbesserung der Bildqualität in den Google Anwendungen sollte man jedoch nicht spekulieren. Bis die gesamte Oberfläche des Planeten in bestmöglicher Qualität abfotografiert ist, können noch Jahre vergehen. Schon in etwa 45 bis 60 Tagen soll der Satellit aber die ersten Daten an Google übermitteln. Nach einer Testphase von rund zwei Monaten wird Google permanent mit neuen Bildern von „GeoEye-1“ versorgt.

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] neue Google-Satellit “GeoEye-1″ erst Anfang September ins All geschossen wurde (GiWY berichtete), und die ersten Bilder erst nach 45-60 Tagen überliefert werden sollten, ist nun, nach fast genau […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: