Google is watching you! "Don't be evil" ? – Pah..

Google: Ideenschmiede oder zerstörerischer Moloch? (7/7)

Posted in Allgemeines zu Google, Überwachung, Datenspeicherung, Dienste, Studien by giwy on 2009-06-15

Fazit (7/7)

Auch Google gewinnt nicht jede Schlacht. Beispielsweise verschwanden im Januar die teilweise zugekauften Angebote Dodgeball, Jaiku, Video, Catalogs, Notebook und Mashup Editor sang- und klanglos aus dem Google-Universum. Wer diese kleinen Niederlagen aber als ernste Krisen aufzubauchen versucht, liegt vollkommen daneben.

Es ist vielmehr so, dass Google die Ressourcen und das Potenzial hat, Dinge einfach einmal auszuprobieren. Sollten sie nicht funktionieren, verschwinden sie eben wieder vom Markt. Der Verlust hält sich für Google immer in Grenzen.

Schließlich fährt der Konzern keine teuren Werbekampagnen, plant keine umfangreichen Produkteinführungen und Vorstellung oder gibt im Vorfeld viel Geld für die Vorbereitung der Vertriebswege aus, so wie das die traditionellen Soft- und Hardwareanbieter tun. Diese Kosten abzuschreiben tut weh. Google kennt diesen Schmerz nicht. Daher fällt es dem Konzern auch viel leichter, ein Scheitern einzusehen und Angebote, die nicht angenommen werden, als Fingerübung für seine Entwickler abzuhaken.

Aber nochmal: Auch Google gewinnt nicht jede Schlacht. Beispielsweise hat es beim Social Networking die Gateway-Position (noch) nicht besetzt. Auch ist es aus heutiger Sicht schwer vorstellbar, dass Google den rasant wachsenden Mikroblogging-Dienst Twitter vom Thron stößt – außer durch eine Übernahme. Aber auch die ist – zumindest mittelfristig – unwahrscheinlich.

Außerdem hat Microsoft nach einer langen Reihe eher mittelmäßiger Neuvorstellungen mit seiner Suchmaschine „Bing“, jetzt endlich einmal wieder einen Treffer gelandet. Bing ist die erste neue Suchmaschine seit langem, die vernünftige Ergebnisse liefert. Und wenn „im Internet suchen“ nicht mehr automatisch mit „googeln“ gleichgesetzt wird, dann muss sich auch der Marktführer etwas Neues einfallen lassen. Wir freuen uns schon darauf.

Quelle: .ZDNet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: