Google is watching you! "Don't be evil" ? – Pah..

Google wirbt für dubiose Therapien

Wissenschaftler verlangen von Google, die Werbeanzeigen auf der Suchmaschinenseite besser zu prüfen. Dubiose Anbieter kaufen sich Begriffe wie „Aloe“ oder „Krebs“ und locken so Surfer auf Web-Seiten, die medizinisch fragwürdige Produkte verkaufen.

Streit um Googles Adwords gibt es immer wieder. Der Suchmaschinengigant verkauft theoretisch für jeden denkbaren Suchbegriff Kleinanzeigenplätze. Wenn ein Snowboard-Webshop beispielsweise neue Kunden gewinnen will, dann kann es das Adword „Snowboard“ kaufen. Immer wenn ein Surfer dann dieses Wort ins Suchfenster eingetippt hat, erscheint der Link zu dem Webshop rechts neben den Treffern.

(more…)

Werbeanzeigen

C&A vs. ‚Die TopNews‘ … oder: zahlte Google Schmiergelder?

kids-casting-cunda_sw

Wenn ihr in den letzten Tagen die Nachrichten verfolgt habt, wird euch nicht entgangen sein, dass C&A das Nachrichtenportal ‚Die TopNews‚ abgemahnt hat. Als Anlass hierfür nahm C&A, dass ‚Die TopNews‘ in Artikeln über C&A per AdSense Werbung plazierte, welche aber gar nicht auf Angebote von C&A, sondern von Konkurrenten verwies. Dies sorgte bei C&A natürlich für Aufsehen, und so wurde Klage eingereicht. Bezogen wurde sich dabei auf das “Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb”, §2 Ziffer 1.

Hier mal 2 Bilder, um darzustellen, worum es sich handelt. Interessant ist vor allem beim 2 Bild, wie das Verhältnis zwischen Artikelinhalt (dunkle Graustufen) und Werbung (helle Graustufen) ist. Naja, irgendwoher muss die Kohle ja kommen.

(more…)

„Wie Google von der Krise profitiert“. Ein Gespräch mit Dr. Andreas Schönenberger, Chef von Google Schweiz

schoenenberger-andreas

Dr. Andreas Schönenberger, Chef von Google Schweiz

Zugegebermaßen, das Interview mit Herrn Dr. Schönenberger ist nicht das allerneuste, sondern von Ende Dezember 2008.

Allerdings ist die Lage ja bislang unverändert, sodass das Thema nach wie vor aktuell ist. Aus diesem Grund stelle ich es euch zur Verfügung.

Herr Schönenberger, welchen Einfluss hat die Finanzkrise auf Google?
In einer Rezession – und ich denke, darin befinden wir uns im Moment – suchen die Menschen vermehrt im Internet nach Informationen und Sparmöglichkeiten. Und dabei nutzen sie die Suchmaschinen stärker – unter anderem auch uns. Das zeigen unsere Statistiken.

Damit verdienen Sie aber noch kein Geld.
Stimmt. Aber wenn sich mehr Leute im Internet tummeln, dann können die Firmen dort potenziell mehr Menschen mit ihrer Werbung erreichen. Das macht das Internet als Werbekanal attraktiver.

(more…)

Zeitungsartikel: Google und Microsoft müssen zurück zum Wesentlichen

Im „Handelsblatt“ habe ich einen gut geschrieben Artikel von Jeff Segal gefunden. Es geht hauptsächlich um Google und Microsoft und wie diese ihre Dienstangebote immer weiter ausweiteten, und das Kerngeschäft, bei Google die Suchmaschine, bei Microsoft das Windows-Betriebssystem, vernachlässigten. Eine schöne Abendlektüre.

(more…)

Google schaltete Werbung auf Raubkopiererportal

Posted in Adwords, Finanzielles, Klagen, Verhandlungen by giwy on 2009-01-22

Wie bereits mehrere englische News-Sites berichteten, soll Google offenbar über den Ask.com Suchdienst längere Zeit auf einem der weltweit größten BitTorrent-Portale, per AdWords Werbung geschaltet haben. IsoHunt.com ist -nicht nur laut Wikipedia– eines der weltweit größten Suchportale im Bit-Torrent Netzwerk.

isohunt

Google schrieb dies sogar in seinen eigenen Richtlinien nieder. Diese besagen nämlich, dass man selbst keinerlei Werbung auf Websites schaltet, die in irgendeiner Weise in Zusammenhang mit Urheberrechtsverletzungen stehen oder auf solche Websites verlinken. Sinnigerweise werden dadurch eigentlich viele größere BitTorrent-Sites wie IsoHunt von vornherein ausgeschlossen. Wieso also sollte Google Werbung auf einer solchen Website schalten lassen?

(more…)

***Update*** BGH weist Klage gegen fremde Verwendung von Adwords zurück

Der BGH hat die Klage gegen eine fremde Verwendung von Adwords bei Google zurückgewiesen. Mehr zur Urteilsbegründung im Link.

-Zum Artikel-

Google muss 350.000 Euro Schadensersatz zahlen

Posted in Allgemeines zu Google, Finanzielles, Klagen, Verhandlungen by giwy on 2009-01-20

Google muss an zwei französische Reiseveranstalter einen Schadensersatz von insgesamt 350.000 Euro bezahlen. Man hat Google schuldig gesprochen, das der Suchmaschinenbetreiber Teile der Kundschaft von den beiden Reiseveranstaltern auf die Websites von Konkurrenzfirmen geführt hat, so die Mitteilung des Pariser Landgerichts vom Montag. Im Jahr 2006 haben die beiden Firmen Terres d’aventure und Voyageurs du monde das Unternehmen Google verklagt. Ihnen war aufgefallen, dass bei der Eingabe des eigenen Firmennamens die Werbung von Konkurrenten eingeblendet wurde. Die Folge: Die Kundschaft ging zu den Konkurrenten.

Das Gericht hat Google zu dem Schadensersatz verdonnert, weil der Suchmaschinenbetreiber es versäumt habe, die Konkurrenzwerbung zu verhindern. Außerdem habe man die Werbung nicht ausreichend als diese gekennzeichnet. Das Gericht stellte sich (LEIDER!, Amn. d. Verf.) aber nicht vollständig hinter die Kläger, da diese offenbar Millionenbeträge von Google verlangten. Das Gericht sprach Voyageurs du monde 200.000 Euro zu und Terres d’aventure 150.000 Euro. Die Verfahrenskosten von 60.000 Euro muss Google ebenfalls tragen. Insgesamt kostet der Fall das Unternehmen also 410.000 Euro.

Quellen: .Abendblatt, .Eisy

Google AdWords vor dem Bundesgerichtshof:Verwendung fremder Marken durch Wettbewerber ***Update***

Posted in Adwords, Finanzielles, Klagen, Verhandlungen by giwy on 2009-01-20

Der Bundesgerichtshof verkündet am 22.01.2009 in drei Sachen (I ZR 125/07, I ZR 125/07 und I ZR 125/07 )seine mit Spannung erwartete Entscheidungen zur Frage der Verwendung fremder Marken durch Wettbewerber als Keywords in der Werbung bei Google (AdWords). Zwei Berufungsgerichte (OLG Stuttgart und OLG Braunschweig) hatten eine Markenverletzung bejaht, das OLG Düsseldorf hatte sie verneint.

Anbei noch Infos aus der Pressemitteilung des BGH.

(more…)

Google in Geldnot? „Adwords“ jetzt auch fürs iPhone und G1

Posted in Adwords by giwy on 2008-12-10

Gestern wurde auf dem Google Mobile Blog bekannt gegeben, daß es jetzt Google Adwords Kampagnen mit einer extra Version für Handys, zBsp iPhone oder dem G1 geben soll. Was für eine Freude *hust*. Man könnte glatt meinen, Google gehe langsam in seiner grenzenlosen Gier nach Daten das Geld aus. Aber das wäre ja zu schön.

(more…)