Google is watching you! "Don't be evil" ? – Pah..

Norc: neues, interessantes Konkurrenzprodukt zu StreetView ***Update: Abdeckung noch nicht perfekt***

Posted in Überwachung, Datenspeicherung, Dienste, Finanzielles, Maps by giwy on 2009-02-09

norc-001_sw

Nachdem schon im Oktober 2008 bekannt geworden war, dass auch die Deutsche Post an einer eigenen Variante von StreetView bastelt, ist nun ein neuer Konkurrent ins Blickfeld getreten. Der Quasi-Klon „Norc“ des rumänischen Herstellers eXtreme Soft Group erfreut mit -meiner Meinung nach- erheblich besserer Qualität als StreetView und insbesondere mit der einwandfreien Entfernung von Kennzeichen auf Fahrzeugen. Auffällig ist ebenfalls, dass so gut wie keine Menschen zu sehen sind. Hier hat der Entwickler erfreulicherweise also nicht an Kosten und Mühen gespart, um Rücksicht auf den Datenschutz des Einzelnen zu nehmen.

(more…)

Werbeanzeigen

Zeitungsartikel: Google und Microsoft müssen zurück zum Wesentlichen

Im „Handelsblatt“ habe ich einen gut geschrieben Artikel von Jeff Segal gefunden. Es geht hauptsächlich um Google und Microsoft und wie diese ihre Dienstangebote immer weiter ausweiteten, und das Kerngeschäft, bei Google die Suchmaschine, bei Microsoft das Windows-Betriebssystem, vernachlässigten. Eine schöne Abendlektüre.

(more…)

Erneut tritt eine Gemeinde gegen StreetView an (BaWü)

Posted in Überwachung, Klagen, Verhandlungen, Street View by giwy on 2009-01-07

Nach einigen anderen Gemeinden und Bundesländern fragt man sich nun auch schon seit längerer Zeit im Baden-Württembergischen Kreis Geislingen, ob Google den Ort einfach so für seine Verwendung abfotografieren dürfe.
Die Geislinger Zeitung schreibt hierzu bereits Mitte Dezember:

Dass der Internet-Anbieter Google die ganze Welt unter die Lupe nimmt und einen Foto-Atlas erarbeitet, der bis auf Straßenzüge und Häuser heruntergeht, sieht der Gammelshausener Gemeinderat Hans Ley kritisch. Wie stelle sich die Gemeinde dazu? fragte er in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Er hat erfahren, dass man sich dagegen wehren könne. Es gebe offenbar eine Gemeinde, die sich erfolgreich geweigert habe, „sich abfotografieren zu lassen.“ Bürgermeister Hans-Peter Zaunseder kennt den Fall nicht und meinte, dass Luftbilder genehmigungsfrei seien. Gemeinderat Heinz Rieker stellte den Sinn einer Weigerung in Frage. „Was können wir verhindern? Wir sind doch gläsern, von Satelliten aus ist jeder Baum zu erkennen.“ Ley blieb dabei, dass das problematisch sei. „Die Frage ist, was mit solchen Aufnahmen gemacht wird.“ Unerwünschte Verwendungen seien möglich.

Quelle: .Suedwest-Aktiv

Gegenwehr gegen StreetView nimmt zu – nun auch Japan beteiligt

Posted in Überwachung, Klagen, Verhandlungen, Street View by giwy on 2008-12-20

Nach einigen Regionen in den USA, diversen Bundesländern in Deuschland und einigen weiteren Ländern setzt sich nun auch Japan gegen Google’s StreetView zur Wehr. Nach Informationen des Nachrichten-Portals Reuters  hat sich dort die Initiative Kanshi Shakai o Kyohisuru Kai (engl. Campaign Against Surveillance Society, dt. Kampagne gegen die Überwachung der Gesellschaft) gebildet, die Straßenaufnahmen japanischer Städte durch Google-Kamerawagen verhindern will. Die Gruppe aus Rechtsanwälten und Professoren der Sophia University argumentiert, dass Googles Street View fundamentale Regeln der japanischen Kultur verletze, wenn Ansichten von Häusern veröffentlicht werden.

Wirklich sicher ist man sich seiner Aktivitäten dort aber scheinbar nicht: Die Erfolgschancen der Initiative werden selbst von Mitliedern der Bewegung skeptisch beurteilt, da ein japanisches Unternehmen mit Location View bereits einen ähnlichen Service anbietet, der wie Street View auf Straßenaufnahmen basiert.

Quellen: .Reuters, .Heise

Google bringt Street View auf S60- und Windows-Handys (inkl. Video)

Posted in Überwachung, Maps, Mobile, Street View by giwy on 2008-12-12

„… eine Einladung für Einbrecher – jetzt erst recht?“ müsste man da doch glatt fragen. Ehrlichgesagt … ich möchte es mir gar nicht ausmalen. Aber wir werden ja sehen, was die Medien berichten.

(more…)